Pflegerente

Jeden kann es treffen

Wir werden immer älter - und das ist erfreulich. Damit verbunden ist leider auch die Mögluchkeit, im Laufe des Lebens zeitweise oder lebenslang ein Pföegefall zu werden. Durch einen Unfall oder eine Erkrankung können bereits Kinder und junge Personen Pflegeleistungen benötigen.

Um die Kosten bei Pflege zu finanzieren, wurde die gesetzliche Pflegeversicherung am 1. Januar 1995 als eigenständiger Zweig der Sozialversicherung eingeführt. Es gilt eine umfassende Versicherungspflicht für alle gesetzlich und privat Versicherten. Alle, die gesetzlich krankenversichert sind, sind automatisch in der sozialen Pflegeversicherung versichert. Privat Krankenversicherte und Beihilfeberechtigte müssen eine private Pflegeversicherung abschließen.

Gesetzliche Pflegeversicherung

Die gesetzliche Pflegeversicherung bietet nur eine finanzielle Grundabsicherung. Es ist daher wichtig, dass Sie sich vor finanziellen Folgen im Pflegefall absichern.

Leistungen der Pflegepflichtversicherung im Überblick:

    Pflegegrad
    1
2 3 4 5
Ambulante Pflege
 
Pflegegeld - 316 € 545 € 728 € 901 €
Pflegesachleistung - 689 € 1.298 € 1.612 € 1.995 €
Entlastungsbetrag 125 € 125 € 125 € 125 € 125 €
Stationäre Pflege Leistungsbetrag 125 €
770 € 1.262 € 1.775 € 2.005 €
  • Jeder dritte pflegebedürftige Mann lebt 5 Jahre oder länger
  • Jede achte pflegebedürftige Frau lebt 10 Jahre oder länger in Pflege
  • Derzeit werden knapp 3 Mio. Menschen ambulant oder stationär gepflegt – Tendenz steigend

Die tatsächlichen Kosten für die Pflege sind aber um ein Vielfaches höher. Die professionelle Pflege in den eigenen vier Wänden oder der Lebensabend in einer Seniorenresidenz kosten monatlich ca. 4.500 €. Somit mindern Sie Ihr aufgebautes Vermögen im Monat um mindestens 3.000 € und mehr. Bei einer Pflegedauer von durchschnittlich 6 Jahren ergeben sich so leicht Zuzahlungen zu den Pflegekosten von mehr als 200.000 €.

Sichern Sie jetzt Ihre Vermögenswerte
Das eigene Vermögen und somit das Erbe der Nachkommen wird durch die Finanzierung der hohen Pflegekosten schnell weniger. Sichern Sie Ihre Immobilien und anderen Vermögenswerte. Auch im Sinne Ihrer Kinder, denen Sie damit eine gesicherte Zukunft ermöglichen.

Ihre Vorteile
  • Vermögensschutz für Sie und Ihre Angehörigen
  • Leistung in den Pflegegraden II bis IV
  • Anerkennung bei Vorliegen eines gesetzlichen Pflegegrades oder nach dem Punktesystem
  • Dauerhaft stabiler Beitrag
  • Nachversicherungsgarantie: Erhöhung der Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung bei bestimmten Ereignissen möglich
  • Wechseloption bei veränderter gesetzlicher Definition
  • Kombinierte Beitragszahlung aus laufendem und einmaligem Beitrag möglich
  • Entnahme von bereits eingezahlten Einmalbeiträgen bei Erhalt der versicherten Rente
  • Abschluss bis Eintrittsalter 75 möglich
  • Einzigartige Assistanceleistungen: Pflegehotline, PflegeplatzGarantie und ReVita
  • Beitragsfreistellung oder Kündigung (Rückkauf) möglich
  • Der Versicherungsschutz gilt weltweit

Schützen Sie Ihr Vermögen. Die BBBank bietet Ihnen eine Absicherung, die zu Ihnen passt. Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei Ihrem Kundenberater!

* Ein Produkt des KARLSRUHER Kooperationsunternehmens IDEAL Lebensversicherung a. G.