Rürup-Rente

Mit steigenden Steuervorteilen zu einer sicheren Altersvorsorge

Wer seinen Ruhestand einmal sorglos genießen möchte, kommt an einer privaten Vorsorge nicht vorbei. Um die Lücke zwischen dem Nettoeinkommen während der Berufstätigkeit und der späteren gesetzlichen Rentenzahlung zu schließen, hat der Staat mit attraktiven Steuervorteilen bei der BBBank-BasisRente (Rürup-Rente) eine ideale Lösung zur privaten Absicherung geschaffen.

Die BBBank-BasisRente ist ein exklusives Vorsorgeprodukt in Kooperation mit der Karlsruher und Union Investment.

Steuervorteile

Wer mit der BasisRente vorsorgt, wird vom Staat fürstlich belohnt, denn die Beiträge sind in hohem Maße steuerlich absetzbar.

Im Jahr 2015 können so innerhalb der Höchstgrenzen (max. 22.172,– Euro bei Ledigen, 44.344,– Euro bei Verheirateten) 80 % der Beiträge für die BasisRente und der gesetzlichen Rentenversicherung als Sonderausgaben geltend gemacht werden. Danach steigt dieser Prozentsatz Jahr für Jahr um weitere 2 %-Punkte an, bis die Beiträge im Jahr 2025 komplett steuerlich absetzbar sind.

Damit ist die BasisRente auch insbesondere für ältere Arbeitnehmer interessant, die bisher nicht von der staatlichen Förderung der privaten Altersvorsorge profitieren konnten. Je höher dabei der persönliche Steuersatz, umso größer der Steuervorteil (innerhalb der Fördergrenzen). Gewinner des neuen Vorsorgemodells sind aber auch Beamte und Selbständige, denn diese können durch die BasisRente vom Sonderausgabenabzug profitieren.

Die direkte Steuerersparnis steigt jährlich! Ab 2025 ist der volle Beitrag abzugsfähig.*

Jahr Jahresbeitrag Steuermindernder Prozentsatz für Ihre Beiträge zur BasisRente Steuerersparnis in Euro bei einem persönl. Steuersatz vo
2015 1.800,- Euro 80 432,- Euro 576,- Euro
2020 1.800,- Euro 90 486,- Euro 648,- Euro
2025 1.800,- Euro 100 540,- Euro 720,- Euro
2040 1.800,- Euro 100 540,- Euro 720,- Euro

* nach § 10 EStG

Weitere Vorteile
  • Garantierte lebenslange Rente 
    Die Rentenleistungen sind Ihnen sicher und werden ein Leben lang bezahlt.

  • Jährlich steigende Steuerersparnis
    Ihre Steuerersparnis steigt jährlich um 2 %-Punkte. Bis 2025 können Sie bis zu 100 % Ihrer Beiträge für die Altersvorsorge steuerlich geltend machen. Sehen Sie den direkten Steuervorteil und die starke Rentenleistung anhand eines Beispiels.

  • Steueroptimierung auch im Rentenalter 
    Auch wenn Sie bereits gesetzliche Rente beziehen, können Sie mit der BasisRente Steuern sparen und sich eine lebenslange Zusatz-Rente sichern.

  • Flexibler Rentenbeginn bis zu 15 Jahren 
    Sie entscheiden zum Vertragsbeginn, wann die erste Rente nach Vollendung des 62. Lebensjahres gezahlt werden soll. Ab dem vereinbarten Rentenbeginn können Sie Ihre Rente flexibel innerhalb von 15 Jahren abrufen.

  • Sie haben die Wahl 
    Sie können zwischen der klassischen Rentenversicherung oder der fondsgebundenen Variante der BBBank-BasisRente wählen.
     
  • Flexible Beiträge und Zuzahlungen
    Sie entscheiden selbst: Einmalbeitrag oder laufende Besparung. Jährliche Zuzahlungen von mind. 1.000 Euro während der Laufzeit sind jederzeit möglich und helfen Ihnen, den Steuervorteil noch besser auszuschöpfen.

  • Beitragsgarantie
    Bei der fondsgebundenen BBBank-BasisRente können Sie sich bis zu 100 % Ihrer gezahlten Beiträge zum Rentenbeginn garantieren lassen.

  • Flexible Hinterbliebenenabsicherung möglich 
    Eine Absicherung kann für Ehegatten und kindergeldberechtigte Kinder (bis max. Alter 25) eingeschlossen werden.

  • Ihre BasisRente ist "Hartz IV"-sicher in der Ansparphase
    Bei Arbeitslosigkeit ist eine Anrechnung auf das Arbeitslosengeld II nicht möglich. Steueroptimierter Einschluss des Schutzes vor Berufsunfähigkeit
    Sie können eine Berufsunfähigkeitsabsicherung einschließen, und die Beiträge ebenfalls steuerlich geltend machen.

  • Keine Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge auf die Rentenzahlungen der BasisRente 
    Auf die Rentenzahlungen aus der privaten BasisRente müssen Sie später im Normalfall keine Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge zahlen.