Krankenzusatzversicherung

Gesundheit – Sorgen Sie für das Wichtigste vor

Gesundheit kostet immer mehr und die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zahlt immer weniger. Als Mitglied der GKV bekommen Sie das durch Zuzahlungen zu spüren: bei Arznei-, Heil- und Hilfsmitteln, im Krankenhaus oder auch beim Zahnersatz. Für ambulante Naturheilkunde durch Ärzte und für Heilpraktikerbehandlungen sieht die GKV in der Regel keine Leistungen vor.

Ihre BBBank bietet Ihnen gemeinsam mit einem starken Partner, dem Debeka Krankenversicherungsverein a. G., umfangreiche Vorsorgemöglichkeiten. Die Debeka ist Marktführer bei der privaten Krankenversicherung in Deutschland.

Auf einen Blick

BBBank Private Krankenzusatzversicherung - Infografik: Stationäres Schutzpaket für Kinder und Jugendliche.
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • kein Beitragszuschlag für Brillenträger
  • keine Begrenzung der Leistung für Zahnersatz auf das Niveau der gesetzlichen Krankenkassen
  • zügige Kostenerstattung
  • bereits über 4,7 Mio Krankenversicherte bei der Debeka

* Für Kinder und Jugendliche bis zum Eintrittsalter von 14 Jahren: WKplus 4,65 Euro mtl. und KHT15 0,65 Euro mtl.; zwischen 15 und 19 Jahren: WKplus 6,63 Euro mtl. und KHT15 1,11 Euro mtl.

Zahnzusatzversicherung - Ergänzungstarif Zahn 50 % (Tarif EZ50)
BBBank Private Zahnzusatzversicherung: Frau auf Zahnarztsessel strahlt, weil sie im Ernstfall 50% der Kosten einer größeren Behandlung erstattet bekommen würde.


Sie möchten Ihren Eigenanteil bei Zahnarztrechnungen deutlich reduzieren?

Dann ist unser Tarif EZ50 der richtige für Sie. Es werden Aufwendungen für zahnärztliche und -technische Leistungen in Höhe von 50 % des Rechnungsbetrages erstattet.

Der Ergänzungstarif Zahn 50 % im Überblick
Zahnersatz ist eine teure Angelegenheit. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt jedoch nicht alle zahnärztlichen Leistungen. Für Zahnersatz wird z. B. nur noch ein befundbezogener Festzuschuss - unabhängig von den tatsächlichen Kosten - bezahlt.

Wir bieten gesetzlich Versicherten eine leistungsstarke Absicherung und erstatten 50 % der Aufwendungen für Zahnersatz, Implantate, Füllungen (auch Inlays, Onlays) sowie Reparaturen und Provisorien.


Ihre Vorteile

  • Deutliche Reduzierung Ihres Eigenanteils
  • Abdeckung von Zahnersatz, Implantaten, Füllungen
  • 50 %-Erstattungssatz gilt ausgehend vom Rechnungsbetrag des Zahnarztes


Sie möchten eine höhere Kostenerstattung?

Dann ist unser Tarif EZ70plus der richtige für Sie. Es werden Aufwendungen für zahnärztliche und -technische Leistungen in Höhe von 70 % des Rechnungsbetrages sowie 100 % der Aufwendungen für professionelle Zahnreinigungen bis zu zweimal im Kalenderjahr erstattet. 
 

"Rundum"-Paket

Mehr Leistung bei ambulanter und zahnärztlicher Behandlung

Wählen Sie die "Rundum"-Zusatzversicherung, wenn Sie verschiedene Lücken der gesetzlichen Krankenversicherung schließen möchten. Diese Zusatzversicherung bietet Ihnen im Krankheitsfall eine wichtige Ergänzung Ihres Grundschutzes z. B. für ambulante Heilbehandlung durch Heilpraktiker und durch Ärzte mit der Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ und/oder „Akupunktur“ und/oder „Homöopathie“, für Hilfsmittel, Heilmittel, Fahrten und Transporte, Arznei- und Verbandmittel einschließlich evtl. Zuzahlungen, für Sehhilfen sowie ambulante Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten nach gesetzlich eingeführten Programmen – unabhängig von Altersgrenzen.

Stationäre Ergänzung

Stationäre Ergänzungsversicherung - als Privatpatient ins Krankenhaus

Kompetent behandelt, komfortabel untergebracht - wer im Krankenhaus eine optimale Behandlung will, braucht eine stationäre Zusatzversicherung. Behandlung vom Chefarzt, Unterbringung im Ein-/Zweibettzimmer, vor- und nachstationäre Behandlungen, ambulante Operationen – die Debeka machts möglich. Besonders interessante Konditionen gibt es für junge Leute während der Berufsausbildung (z. B. Studium) und als Jungakademiker.

Krankenhaustagegeld

Wer ins Krankenhaus muss, sollte sich keine Sorgen über Geld machen

Die Krankenhaustagegeldversicherung der Debeka dient nicht nur dem Ausgleich der gesetzlichen Zuzahlung im Krankenhaus sondern kann beispielsweise auch die Aufwendungen für den Krankentransport oder die Fahrtkosten der Angehörigen abdecken.

Spezialtarif für die Generation ab 55 Jahren

Exklusiv für die Personengruppe ab 55 Jahren bietet die Debeka einen Sondertarif an. Dieser bietet Ihnen eine Absicherung für die Bereiche Zahnersatz (z. B. Prothesen, Brücken, Kronen), Implantate, Einlage- und Kompositfüllungen sowie ambulante Behandlung (z. B. Sehhilfen, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel). Zudem können Sie ein gebührenfreies Gesundheitstelefon für Informationen z. B. zu Arzneimitteln oder Therapieformen nutzen.

Krankentagegeld

Die Lohn-/Gehaltsfortzahlung des Arbeitgebers endet bei Arbeitsunfähigkeit von Arbeitnehmern in der Regel nach Ablauf von sechs Wochen. Danach zahlt die gesetzliche Krankenkasse ein Krankengeld, das jedoch deutlich unter dem gewohnten Nettoeinkommen bleibt.

Mit unserem Krankentagegeld-Tarif können Sie Ihre entstehende finanzielle Lücke schließen. Die Lücke beträgt bei einem Nettoeinkommen von 1.300 Euro z. B. rund 270 Euro im Monat. Die Auszahlung des Krankentagegeldes erfolgt zeitlich unbegrenzt.

 

Ihre Vorteile

  • Höhe des Krankentagegelds kann bedarfsgerecht gestaltet werden
  • Aufstockung ist bei Gehaltserhöhung ohne Gesundheitsprüfung / Wartezeit möglich
  • zeitlich unbegrenzte Auszahlung

 

Arbeitsunfähigkeit

Wir zahlen das vereinbarte Krankentagegeld für jeden Tag der Arbeitsunfähigkeit.

Höhe des versicherbaren Krankentagegeldes

Das versicherbare Krankentagegeld ergibt sich aus Ihren Einkommensverhältnissen, d. h. aus der Differenz zwischen dem Nettokrankengeld der gesetzlichen Krankenkasse und dem vorigen monatlichen Regelnettoeinkommen aus der Beschäftigung. Die Höhe des versicherten Krankentagegeldes wird in vollen Eurobeträgen bemessen. Eine Aufstockung des Krankentagegeldes ist bei einer Gehaltserhöhung ohne Gesundheitsprüfung bzw. Wartezeit möglich.