Immobilien-Rechtsschutzversicherung

Wenn Kinder streiten, ist es Lernen. Wenn Erwachsene streiten, wird es oft teuer!

Immobilien-Rechtsschutz

Als Vermieter werden Sie mit vielen rechtlichen Fragen und komplizierten Situationen konfrontiert: Wo kann ich bei Unstimmigkeiten mit dem Mieter unbürokratisch eine rechtliche Auskunft bekommen? Was kann ich tun, wenn der Mieter die Miete nicht bezahlt? Und wie kann ich vermeiden, bei einem Gerichtsprozess mit unverhältnismäßig hohen Kosten belastet zu werden?

In diesen und vielen anderen Fällen bietet die D.A.S. die passende Lösung – den Immobilienrechtsschutz für Vermieter.

Situationen, in denen Sie Rechtsschutz brauchen

  • Kaution
  • Mieterhöhung
  • Nebenkostenabrechnung
  • Kündigung
  • Räumungsklage
  • Nachbarschaftsstreitigkeiten

 

Leistungsübersicht

  • Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz*
    mit Selbstbeteiligung von 150,– Euro je Rechtsschutzfall
  • Immobilien-Steuer-Rechtsschutz
    mit Selbstbeteiligung von 150,– Euro je Rechtsschutzfall

 

Wer ist geschützt?
Sie, Ihr Ehepartner und die minderjährigen Kinder als Mieter oder Eigentümer der Familienwohnung bzw. des Einfamilienhauses.

Volljährige, unverheiratete Kinder sind im beruflichen und privaten Bereich mitversichert, jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.

 

* Die Wartezeit beträgt 3 Monate

Unser Tipp für Sie

Im D.A.S. Rechtsportal können Sie zu vielen Rechtsthemen Tipps, aktuelle Urteile sowie Hintergrundtexte rund um Ihr gutes Recht nachlesen.

> Zum D.A.S. Rechtsportal

Gerne zeigen wir Ihnen alle Leistungen einer Rechtsschutzversicherung auf! Vereinbaren Sie einfach einen Termin bei Ihrer BBBank-Filiale oder Ihre Direktbank der BBBank.