Dachfonds

Dachfonds (auch Fund of funds) investieren in andere Investmentfonds und bieten somit eine doppelte Risikostreuung. Sie verteilen das Vermögen auf mehrere Zielfonds. Diese Zielfonds wiederum legen in eine Vielzahl von Einzeltitel an. Dachfonds ermöglichen eine standardisierte Vermögensverwaltung schon für geringe Beträge. Die Auswahl der entsprechenden Fonds trifft das Fondsmanagement.

Mit unseren Dachfonds bieten wir exklusiv für unsere Kunden von Union Investment Privatfonds GmbH aufgelegte Dachfonds. Die Fonds werden von den Spezialisten von Union Investment professionell gemanagt und verwaltet. Die Dachfonds selbst werden sowohl aus verschiedenen Einzelfonds von Union Investment als auch aus interessanten Fonds anderer Kapitalanlagegesellschaften zusammengestellt. Sie als Anleger bestimmen dabei selbst durch die Auswahl des einzelnen Dachfonds den schwerpunktmäßigen Anteil an Aktien- und Rentenfonds.

Detaillierte Informationen zu den BBBank-Dachfonds

BBBank Kontinuität

Anlagestrategie:

Der BBBank Kontinuität Union bietet die Möglichkeit, an viel versprechenden Investmentfonds zu partizipieren. Der Fonds investiert derzeit je nach aktueller Marktlage 5 bis 25 Prozent seiner Mittel in Aktienfonds weltweit. Rund 50 bis 90 Prozent des Fondsvermögens werden aktuell in Rentenfonds investiert. Die verzinslichen Wertpapiere lauten im Regelfall auf Euro und können durch andere internationale Rentenanlagen ergänzt werden. Max. 30 Prozent des Fondsvermögens können in Offene Immobilienfonds investiert werden. Zur Auswahl stehen dabei Fonds der Union Investment Gruppe, bis zu 75 Prozent des Fondsvermögens können auch in Drittfonds investiert werden.

Der richtige Fonds für Sie?!

Der Fonds eignet sich, wenn Sie...

  • Die Chancen einer weltweiten Anlage nutzen und Ihr Kapital langfristig anlegen möchten
  • Ertragschancen nutzen, jedoch nur ein mäßiges Risiko in Kauf nehmen wollen

 

Der Fonds eignet sich nicht, wenn Sie…

  • Keine Wertschwankungen akzeptieren möchten
  • Einen sicheren Ertrag anstreben
  • Ihr Kapital kurzfristig anlegen möchten

 

Die Chancen im Einzelnen:

  • Teilnahme an den Kurssteigerungen der Aktien-, Renten- und Immobilienmärkte
  • Professionelles Fondsvermögensmanagement mit nur einer Anlage
  • Breite Risikostreuung durch Fonds-Mix sowie Streuung von Einzelwerten innerhalb der Zielfonds.

Die Risiken im Einzelnen:

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen, Ertragsrisiko sowie Wechselkursrisiko.
  • Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner.
  • Risiken im Zusammenhang mit den Investmentanteilen der Zielfonds (z. B. Risiko der eingeschränkten bzw. fehlenden Handelbarkeit, Strategiekonzentration).
  • Risiken einer Immobilienanlage (z. B. Vermietungsquoten, Lage, Bewertung der Immobilie, Zahlungsfähigkeit der Mieter sowie Projektentwicklung).
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlust- bzw. Ausfallrisiken bei Anlage in Schwellen- bzw. Entwicklungsländern möglich.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Ausfallrisiken bei hochverzinslichen Anlagen möglich.
BBBank Wachstum

Anlagestrategie:

Der BBBank Wachstum Union bietet die Möglichkeit, an viel versprechenden Investmentfonds zu partizipieren. Der Fonds investiert derzeit je nach aktueller Marktlage 30 bis 60 Prozent seiner Mittel in Aktienfonds weltweit. Rund 30 bis 60 Prozent des Fondsvermögens werden aktuell in Rentenfonds investiert. Je nach Marktsituation kann auch in Geldmarktfonds investiert werden. Zur Auswahl stehen dabei Fonds der Union Investment Gruppe, bis zu 75 Prozent des Fondsvermögens können auch in Drittfonds investiert werden.

Der richtige Fonds für Sie?!

Der Fonds eignet sich, wenn Sie...

  • Die Chancen einer weltweiten Anlage nutzen möchten
  • Für höhere Ertragschancen auch erhöhte Risiken in Kauf nehmen
  • Ihr Kapital langfristig anlegen möchten

 

Der Fonds eignet sich nicht, wenn Sie…

  • Keine Wertschwankungen akzeptieren möchten
  • Einen sicheren Ertrag anstreben
  • Ihr Kapital kurzfristig anlegen möchten

 

Die Chancen im Einzelnen:

  • Teilnahme an den Kurssteigerungen der Aktien- und Rentenmärkte
  • Professionelles Fondsvermögensmanagement mit nur einer Anlage
  • Breite Risikostreuung durch Fonds-Mix sowie Streuung von Einzelwerten innerhalb der Zielfonds

Die Risiken im Einzelnen:

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen, Ertragsrisiko sowie Wechselkursrisiko.
  • Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlust- bzw. Ausfallrisiken bei Anlage in Schwellen- bzw. Entwicklungsländern möglich.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Ausfallrisiken bei hochverzinslichen Anlagen möglich.
  • Risiken im Zusammenhang mit den Investmentanteilen der Zielfonds (z. B. Risiko der eingeschränkten bzw. fehlenden Handelbarkeit, Strategiekonzentration).
  • Der Fondsanteilswert weist aufgrund der Zusammensetzung des Fonds und/oder der für die Fondsverwaltung verwendeten Techniken ein erhöhtes Kursschwankungsrisiko auf.
BBBank Dynamik

Anlagestrategie:

Der BBBank Dynamik Union bietet die Möglichkeit, an vielversprechenden Investmentfonds zu partizipieren. Der Fonds investiert derzeit je nach aktueller Marktlage 70 bis 90 Prozent seiner Mittel in Aktienfonds weltweit und 10 bis 30 Prozent in Rentenfonds weltweit. Zur Auswahl stehen dabei Fonds der Union Investment Gruppe, bis zu 75 Prozent des Fondsvermögens können auch in Drittfonds investiert werden.

Der richtige Fonds für Sie?!

Der Fonds eignet sich, wenn Sie…

  • Die Chancen einer weltweiten Anlage nutzen möchten
  • Für höhere Ertragschancen auch erhöhte Risiken in Kauf nehmen
  • Ihr Kapital langfristig anlegen möchten

 

Der Fonds eignet sich nicht, wenn Sie…

  • Keine Wertschwankungen akzeptieren möchten
  • Einen sicheren Ertrag anstreben
  • Ihr Kapital kurzfristig anlegen möchten

 

Die Chancen im Einzelnen:

  • Teilnahme an den Kurssteigerungen der Aktien- und Rentenmärkte
  • Professionelles Fondsvermögensmanagement mit nur einer Anlage
  • Breite Risikostreuung durch Fonds-Mix sowie Streuung von Einzelwerten innerhalb der Zielfonds

Die Risiken im Einzelnen:

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen, Ertragsrisiko sowie Wechselkursrisiko.
  • Risiko des Anteilwertrückganges wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Aussteller bzw. Vertragspartner.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlust- bzw. Ausfallrisiken bei Anlage in Schwellen- bzw. Entwicklungsländern möglich.
  • Erhöhte Kursschwankungen und Verlust- bzw. Ausfallrisiken bei hochverzinslichen Anlagen möglich.
  • Risiken im Zusammenhang mit den Investmentanteilen der Zielfonds (z. B. Risiko der eingeschränkten bzw. fehlenden Handelbarkeit, Strategiekonzentration).
  • Der Fondsanteilswert weist aufgrund der Zusammensetzung des Fonds und/oder der für die Fondsverwaltung verwendeten Techniken ein erhöhtes Kursschwankungsrisiko auf.

Rechtlicher Hinweis

Ausführliche produktspezifische Informationen und Hinweise zu Chancen und Risiken der Fonds entnehmen Sie bitte den aktuellen Verkaufsprospekten, den Anlagebedingungen, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie den Jahres- und Halbjahresberichten, die Sie kostenlos in deutscher Sprache bei BBBank eG oder über den Kundenservice der Union Investment Service Bank AG, Weißfrauenstraße 7, 60311 Frankfurt am Main, erhalten. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf der Fonds.

Die Inhalte dieser Webseite stellen keine Handlungsempfehlung dar, sie ersetzen weder die individuelle Anlageberatung durch die Bank noch die individuelle qualifizierte Steuerberatung. Dieses Dokument wurde von der BBBank eG mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernehmen BBBank eG und Union Investment keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Stand: 17. Juli 2015

Häufige Fragen

Was bedeutet "thesaurierend" und "ausschüttend"?

Es wird zwischen thesaurierende Fonds und ausschüttende Fonds unterschieden. Bei ausschüttenden Fonds werden die Erträge jährlich an den Anleger ausgezahlt, in der Regel auf ein separat angegebenes Konto. Im UnionDepot wird die Ausschüttung automatisch in neue Anteile des Fonds wieder angelegt. Die Erträge thesaurierender Fonds werden nicht an die Anteilseigner ausgeschüttet, sondern verbleiben im Fondsvermögen.

Benötige ich zum Fondssparen einen Freistellungsauftrag?

Zins- und Dividendenerträge unterliegen als "Einkünfte aus Kapitalvermögen" der Einkommensteuer. Da die Abgeltungssteuer nicht nur Kapitalerträge, sondern auch Veräußerungsgewinne umfasst, sollten Sie bei einer Geldanlage in Investmentfonds Ihrem Kreditinstitut einen Freistellungsauftrag erteilen. Den Freistellungsauftrag können Sie maximal bis zur Höhe des Sparer-Pauschbetrags stellen (801 Euro Ledige / 1.602 Euro Verheiratete).

> Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bei der BBBank

> Freistellungsauftrag für Kapitalerträge bei der Union Investment AG