Sicherheitshinweis | Gefälschte E-Mail-Mitteilungen

Gefälschte E-Mail-Mitteilungen

Derzeit befinden sich verstärkt E-Mails zu angeblichen Abbuchungen von Ihrem Bankkonto im Umlauf. Im folgenden finden Sie ein Muster einer solchen E-Mail.
Bitte beachten Sie, dass die Formulierungen dieser Mitteilungen variieren können. Der Empfänger einer solchen Mitteilung wird jedoch in jedem Falle aufgefordert einem Link (z. B. "Sie können hier Ihre Bankquittung einsehen") zu folgen oder den beigefügten Anhang zu öffnen.

Sollten Sie eine solche Mitteilung erhalten, löschen Sie diese und klicken Sie keinesfalls auf den dort angegebenen Link. Nehmen Sie ebenfalls keinen Kontakt mit dem angegebenen Ansprechpartner/der angegebenen E-Mail-Adresse auf.

Muster:

Betreff: Abbuchung von Ihrem Bankkonto

Sehr geehrter Kunde!

Ihr Abbuchungsauftrag Nr. xxxxxxxxxxx wurde erfüllt.
Ein Betrag von xxxx.xx EURO wurde abgebucht und wird in Ihrem Bankauszug als "xxxxxxxxx" angezeigt.
Sie können ihre Bankquittung nach folgendem Link erhalten: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Rechnungsabteilung der Börse "xxxxxxxxxx".


Wenn Sie Fragen haben, dann schreiben Sie an: xxxxxxxxxxxxxx@xxxxxx.xxx