Video-Legitimation

Video-Legitimation

Ab sofort können sich Neukunden bei der Eröffnung Ihres Gehalts-/Bezügekontos bequem und einfach in wenigen Minuten per Videochat legitimieren. Sie brauchen keine BBBank-Filiale oder Postfiliale für die Legitimation mehr besuchen.

Legitimation per Videochat
Smarthpone auf dem die Video-Identifizierung via Videochat gezeigt wird.
Beispiel: Video-Legitimation via Smartphone
  • Schnell: In weniger als 5 Minuten

  • Sicher: Durch verschlüsselte Übertragung

  • Online: Per PC, Tablet oder Smartphone

     

Wie funktioniert es?

Alles, was Sie dafür benötigen, sind ein internetfähiges Endgerät mit Webcam und Mikrofon, Internetzugang und ein Ausweisdokument.

Als Endgerät können sowohl Ihr Computer, Laptop, Tablet und sogar Ihr Smartphone (mit Android- oder iOS-Betriebssystem) dienen.

Wenn Sie sich per Smartphone identifizieren möchten, ist die Installation der VR VideoIdent App erforderlich.

Die Video-Legitimation wird durch unseren Kooperationspartner IDnow durchgeführt. Dessen Verfahren ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen.

Anhand Ihres Ausweises überprüft IDnow Ihre Identität. Hierfür wird eine sichere Videochat-Verbindung hergestellt. Es werden nur relevante Daten zur Legitimation erhoben und an die BBBank weitergeleitet. Ihre Angaben werden mit Ihrem Ausweis verglichen. Darüber hinaus werden Fotos von Ihnen und dem Ausweis erstellt.

Die Daten werden nicht dauerhaft bei IDnow gespeichert.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Die Video-Legitimation dauert in der Regel weniger als 5 Minuten und ist mit den u. g. Schritten abgeschlossen.

1. Am Ende der online Kontoeröffnungsstrecke erhalten Sie ein PDF-Dokument.

Darin finden Sie den Abschnitt Video-Legitimation. Öffnen Sie durch Anklicken oder durch Eingabe der angegebenen Webadresse die Video-Legitimation.
 

2. Geben Sie bitte Ihre persönlichen Daten in das Online-Formular ein.
 

3. Nach Eingabe Ihrer Daten starten Sie über Ihr Endgerät den Videochat mit einem Mitarbeiter von IDnow. Bitte geben Sie dafür Ihre Webcam und das Mikrofon frei. Halten Sie Ihr Ausweisdokument bereit.

Die Servicezeiten von IDNow sind Montag - Sonntag von 8-24 Uhr

4. Beim Identifizierungsprozess werden Foto-Aufnahmen des Ausweisdokuments erstellt.
 

5. IDnow verifiziert Ihre Identität und erfragt zusätzlich die Seriennummer des Ausweises. Das Gespräch wird hierbei aufgezeichnet.
 

6. Zum Abschluss des Prozesses erhalten Sie von IDnow eine TAN per SMS, die Sie bitte im Chatfenster eingeben. Falls Sie Ihre Handynummer falsch eingegeben haben, können Sie diese korrigieren.

7. Ihre Daten werden umgehend geprüft und das Ergebnis verschlüsselt zur weiteren Bearbeitung an die BBBank gesendet.

Häufige Fragen

Häufige Fragen

Was ist IDnow?


IDnow ist eine videobasierte Identitätskontrolle. Das Verfahren ist von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFIn) zugelassen. Die Video-Legitimation wird durch unseren Kooperationspartner IDnow durchgeführt.

Bei diesem Verfahren kann eine Identifikation per Videochat erfolgen, die von unserem Kooperationspartner IDnow übernommen wird.

Die Video-Legitimation ist eine Alternative zur herkömmlichen Legitimation in einer BBBank-Filiale oder mittels PostIdent in einer Postfiliale.

Wie sind die Servicezeiten von IDnow?


Montag - Sonntag von 8-24 Uhr

Was geschieht mit meinen Daten?


Ihre Daten werden sicher und verschlüsselt von IDnow zur BBBank übertragen.  

Eine Aufzeichnung der Videoübertragung findet nicht statt.

Die Daten werden lediglich zur Kontrolle des Ausweises im Auftrag der Bank erhoben. Die Daten werden nicht dauerhaft bei IDnow gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die Installations-SMS nicht erhalten. Was kann ich tun?


Die App kann direkt aus dem App Store (iOS) und dem Google Play Store (Android) installiert werden. Suchen Sie dazu nach der App „IDnow Online-Ident“.

Ich habe keine Smartphone mit iOS/Android. Was kann ich tun?


Aktuell ist die Identifizierung per IDnow Foto-Ident nur mit Smartphones möglich, die iOS oder Android unterstützen.

Wo finde ich die „Vorgangs-ID“, die zum Start der Identifizierung eingegeben werden muss?


Die Vorgangs-ID finden Sie auf der Seite im Schritt „App installieren“. Sie besteht aus drei Buchstaben, einem Bindestrich und erneut fünf Buchstaben (z.B. ABC-DEFGH).

Meine Identifizierung wurde abgelehnt, weil meine Aufnahmen nicht ausreichend gut sind. Was kann ich tun?


Achten Sie bitte auf die folgenden Punkte:

  • Ausreichend schnelle Internetverbindung, idealerweise über W-LAN
  • Gute Lichtverhältnisse
Meine Daten wurden erfolgreich übertragen. Wie geht es nun weiter?


Zunächst durchläuft die Identifizierung innerhalb von 24 Stunden eine Überprüfung durch IDnow Mitarbeiter, um Fehler und Betrugsversuche auszuschließen. Im Anschluss werden die Daten an die Bank des Kunden weitergegeben.

Sofern noch nicht nach dem Identifizierungsvorgang schon geschehen, werden Sie von Ihrer Bank über die nächsten Schritte informiert. Das kann bis zu einige Tage dauern.

Was passiert bei Abbruch der Video-Legitimation?


Falls die Legitimation aus technischen Gründen oder von Ihnen nicht beendet werden, werden alle Daten umgehend gelöscht.

Sie können die Legitimation jederzeit neu beginnen. Klicken Sie hierfür einfach auf den Link zur Video-Legitimation.

Kann die Legitimation für einen Dritten durchgeführt werden?


Um die Identität eindeutig festzustellen, muss der Antragsteller persönlich den Videochat durchführen. Eine Legitimation für Dritte ist daher nicht möglich.